0

Ihr Warenkorb ist leer

Anwendung: Fermentgetränke

Tipps für die Einnahme des WELLDRINKS

Das probioWELLDRINK Fermentgetränk kann grundsätzlich unverdünnt eingenommen werden. Am besten trinken Sie einmal am Tag 2cl (empfohlene Tagesmenge und entspricht ca. 2,5 Esslöffeln) vor oder nach einer Mahlzeit. Wichtig dabei ist die regelmäßige, also tägliche Einnahme.
Wem das probioWELLDRINK Fermentgetränkt aufgrund seinen kräftigen Kräutergeschmacks zu kräftig schmeckt, kann es gerne mit einem anderen Getränk mischen. Damit eine optimale Wirkung gewährleistet ist, empfehlen wir, 2 Teelöffel des probioWELLDRINK Fermentgetränks in ein Glas Fruchtsaft oder Wasser einzumischen - und zwar 3 x täglich
Für unterwegs, fürs Büro oder für die Zeit in der Schule: Ganz einfach 2,5 Esslöffel (Tagesempfehlung) des probioWELLDRINK Fermentgetränks in eine Flasche mit stillem Wasser geben.
Kinder tun sich mit dem kräftigen Kräutergeschmack des probioWELLDRINK Fermentgetränks meist etwas schwer. Aber das ist kein Problem: Ganz einfach 2,5 Esslöffel (Tagesempfehlung) des probioWELLDRINK Fermentgetränks in ein Glas Apfel- oder Orangensaft geben und gut umrühren. Dann schmeckt es sicher auch den "Kleinen". Empfohlene Altersgrenze für den Verzehr: älter als 6 Jahre.
German